Bernhard Häussner

Servicemenüs für Dolphin (neu)

15.01.2010, 18:44

Wenn man häufig ein paar einfache Scripte über verschiedene Dateien laufen lassen will, kann man die ensprechenden Befehle mit Dolphin über ein frei einstellbares Servicemenü aufrufen. Man benötigt lediglich eine besonders formatierte .desktop-Datei und dann kann man das Skript in Zukunft über das Kontextmenü aufrufen.

Die Datei sieht z.B. so aus:

[Desktop Entry]
Encoding=UTF-8
Type=Service
ServiceTypes=KonqPopupMenu/Plugin,all/allfiles
Actions=timeBu

[Desktop Action timeBu]
Name=Create backup
Name[de]=Backup erstellen
Icon=document-revert
Exec=cp %U %U.`date +%%Y-%%m-%%d.%%H-%%M-%%S` && kdialog --title "Backup" --passivepopup "Backup of `basename %U` created. " 5

Unter ServiceTypes kann man die mine-typen angeben, bei denen das Script im Aktionen-Menü angezeigt werden soll, unter Name steht der Text, der dann angezeigt wird. Man kann Übersetzungen anbieten. Das Icon ist am besten eines der KDE-Icons. Nach Exec steht dann der Code, der ausgeführt werden soll. Mit %U lässt sich der Dateiname der ausgewählten Datei referenzieren, %% wird zu % umgewandelt. Diese Datei kommt dann in den Ordner:

~/.kde4/share/kde4/services/ServiceMenus

Neben dem Beispiel habe ich auch noch ein Menüeintrag erstellt, um optipng auszuführen:

auf ähnliche weise lassen sich auch andere praktische Sachen verwirklichen. Ich habe z.B. noch Servicemenüs für Konqueror erstellt, die sich mit einem Skript konvertieren lassen. Eine paar duzend Servicemenüs finden sich auch auf kde-apps.org.

Kurze URL http://1-co.de/b/1b. Post to twitter

Kommentare

keine





 
Χρόνογραφ
© 2008-2017 by Bernhard Häussner - Impressum - Login
Kurz-Link zu dieser Seite: http://1-co.de/b/1b