Bernhard Häussner

SVN mit SVG und XSLT gibt Visualisierung

03.02.2009, 15:36

Als ich zum ersten Mal über XSL bzw. XSLT stolperte interessierte es mich sofort. Im Gegensatz zu der von PHP und MySQL gewohnten, mehr oder weniger prozeduralen, Verarbeitung und dem Datensatz-Prinzip werden nun XML-Bäume mit XPath-Templates transformiert. Nun habe ich erstmals eine sinnvollere Anwendung gefunden: Das Transformieren eines XML-Subversion-Logs in eine Visualisierung als SVG.

Vorallem im Web-Bereich liegen fast alle Daten (wenn nicht in einer SQL-DB) in XML-Dateien vor. Ein Beispiel sind AJAX-Anwendungen. Auch viele APIs benutzen XML zur Informationsübermittlung. Natürlich kann auch PHP mit XML umgehen, doch mit XSLT findet sich eine einfachere Möglichkeit, da man im XML-Bereich bleibt und nicht so viel PHP-Syntax und anderes hineinmischen muss.

Natürlich ist XSLT zu PHP grundsätzlich verschieden, da die Scripte nicht „live“ auf einem Server laufen, sondern die Transformation entweder ganz beim Client erfolgt oder das einmal Transformierte Resultat gesendet wird. Und XSLT liegt eigentlich auch fernab von jeder Webanwendung, ganz allgemein eben transformiert es Daten zwischen verschiedenen XML-Formaten.

Nun wird XSLT im Webbereich meist verwendet, um Daten in XHTML-Seiten umzuwandeln, ich verwende allerdings ein anderes Format der XML-Syntax: SVG.

Download

Es ist noch ein kleines Schell-Script dabei, um das Log zu erstellen und den XLST-Prozessor zu starten.

Tags:
Kurze URL http://1-co.de/b/l. Post to twitter

Kommentare

keine





 
Χρόνογραφ
© 2008-2017 by Bernhard Häussner - Impressum - Login
Kurz-Link zu dieser Seite: http://1-co.de/b/l