Bernhard Häussner

Einträge für die .bashrc

29.12.2010, 15:12

Die Datei ~/.bashrc enthält code, der bei jedem starten der bash ausgeführt wird. Dies wird verwendet, um aliase zu definieren oder Begrüßungsnachrichten anzuzeigen. (Wobei globale Begrüßungen in der MOTD besser aufgehoben sind. )

Über die Zeit habe ich einige Codefetzen gesammelt, die sich dort nützlich machen:


#Farbiger Promt, damit man z.B. erkennt, wo man eingeloggt ist:
PS1="\@ \[\033[0;35m\]\u@\\h\[\033[0m\]:\w> "

#kleine Spielerei
alias gn8="exit"

# Hiermit kann man die aktuelle Netzwerk-Konfiguration auslesen:
alias myip="/sbin/ifconfig"

# Prozess-Schnellsuche
alias psf='ps aux | grep -v grep | grep '

# Rechner
? () { echo "$*" | bc -l; }

# History: keine doppelten Einträge
export HISTCONTROL=ignoredups

# Keine Kommandos vergessen, außer unwichtiges
shopt -s histappend
export HISTSIZE=1000000 HISTFILESIZE=1000000
declare -x HISTIGNORE=exit:gn8

# Aktuelles Verzieichnis via HTTP (Port 8000) freigeben
alias webshare='python -c "import SimpleHTTPServer;SimpleHTTPServer.test()"'

# Manchmal muss man den Editor konfigurieren:
export EDITOR=vim

# Begrüßung:
if [ `date +%H` -lt 12 ]; then
  echo "Moin. "
else
  echo "Tach. "
fi

Die meisten Distributionen definieren schon ein paar aliase und anderes nützliches, weiteres findet sich z.B. auch im debian-Paket "bash-doc" und in diversen schier endlosen Threads im Netz. Man kann z.B. auch häufige Schreibfehler aliasen.

PS: Falls jemand noch ein paar brandheiße Tipps hat, hier gibt es eine Kommentarfunktion ;)

[Update 2011-09-01] Meine aktuelle .bashrc auf gist ist zwar auf Englisch, hat aber noch einiges mehr zu bieten.

Kurze URL http://1-co.de/b/1m. Post to twitter

Kommentare

keine





 
Χρόνογραφ
© 2008-2017 by Bernhard Häussner - Impressum - Login
Kurz-Link zu dieser Seite: http://1-co.de/b/1m